Menu

Die ersten Schritte zur Berufswahl

Während der Schnupperlehre können sich interessierte Jugendliche ein Bild über den beruflichen Alltag und das Unternehmen verschaffen und die Ausbildner und Mitarbeitende kennen lernen. Sie lernen Berufsaufgaben, Materialien, Geräte, Werkzeuge und Maschinen kennen, die zum jeweiligen Beruf gehören. Während der Schnupperlehre lernen sie zudem die handwerklichen, schulischen, charakterlichen und körperlichen Anforderungen eigens kennen und erhalten einen Einblick in das Arbeitsumfeld. Dazu gehören Vorgesetzte, Kolleginnen und Kollegen, Arbeitstempo, Arbeitszeit, Betriebsklima, etc.

Ein Tagebuch soll helfen, die Erfahrungen, Eindrücke und Erlebnisse festzuhalten, offene Fragen zu klären und am Ende der Schnupperlehre Bilanz ziehen zu können.