Menu

Medienmitteilung

Zurück zur Übersicht

09.01.2017 | RUAG Aviation

RUAG ernennt neues autorisiertes Service Center (ASC) für die Dornier 228 am Schweizer Standort in Bern-Belp

RUAG Aviation hat seinen Schweizer Standort Bern-Belp zum autorisierten Service Center (ASC) für die Dornier 228 ernannt. Als Originalhersteller (OEM) bietet RUAG Aviation Besitzern und Betreibern der Dornier 228 ab sofort das gesamte Spektrum von Wartungs-, Reparatur- und Instandhaltungsarbeiten (MRO) sowie Modernisierungen und System-Upgrades an.

RUAG Aviation, der OEM der Dornier 228, engagiert sich gegenwärtig aktiv mit der Sicherstellung eines verlässlichen Supports für seine Dornier 228-Kunden. Neben Wartungs-, Reparatur- und Instandhaltungsarbeiten gehören auch Modernisierungen und System-Upgrades sowie die Beschaffung von Ersatzteilen dazu. «Wir arbeiten intensiv daran, Eigentümern und Betreibern der Dornier 228 umfassenden Support anbieten zu können. Die Erweiterung unseres ASC-Netzwerks um den Standort Bern-Belp, als zweiten RUAG eigenen Servicestandort, bestätigt dieses Engagement und ermöglicht es uns, den Bedürfnissen der Dornier 228 Community künftig noch besser gerecht zu werden», erklärt Volker Wallrodt, Senior Vice President Business Jets, Dornier 228 & Components bei RUAG Aviation.

Die Eröffnung des Service Centers in Bern-Belp ist ein weiterer Schritt in Richtung Ausbau des ASC-Netzwerks mit dem Ziel, sämtlichen Dornier 228-Kunden, unabhängig von deren geografischen Präsenz, einen hochwertigen Kundenservice anzubieten. «Die Wahl von Bern als neues ASC für die Dornier 228 ist kein Zufall», so Volker Wallrodt weiter. «RUAG Aviation in Bern geniesst auch international einen ausgezeichneten Ruf als Anbieter von umfassenden Life-Cycle-Support Services, Wartungs-, Reparatur- und Instandhaltungsarbeiten, System-Upgrades und Modernisierungen für Turboprop-Maschinen. Die zentrale Lage in Europa stellt zudem die einfache und bequeme Erreichbarkeit für unsere Kunden sicher.»

Als Anbieter von Life-Cycle-Support Services für Flugzeuge hat sich RUAG Aviation einen ausgezeichneten Ruf erworben. «Die Life-Cycle-Support Services für die Dornier 228 stellen einen der strategischen Hauptpfeiler unserer Geschäftstätigkeit dar. Daher werden wir weiterhin alles daran setzen, den Bedürfnissen der Dornier 228 Community vollumfänglich gerecht zu werden», so Volker Wallrodt abschliessend.

 

 

RUAG Aviation ist führender Anbieter, Betreuer und Integrator von Systemen und Komponenten für die zivile und militärische Luftfahrt.

Zu den Kernkompetenzen des Unternehmens zählen: Reparatur- und Instandhaltungsarbeiten, Upgrades sowie die Entwicklung, Herstellung und Integration von Subsystemen für Flugzeuge und Helikopter – und dies über deren gesamte Lebensdauer.

RUAG Aviation ist zudem Service Center für namhafte OEM’s wie Airbus Helicopters, Bell, Bombardier, Cirrus, Cessna, Diamond, Dassault Aviation, Embraer, Leonardo-Finmeccanica, Piaggio, Sikorsky, Piper, Mooney und Service Centre für 328 Support Services, Hawker Beechcraft, Viking sowie MD Helicopters und ist auch Partner der Schweizer Armee und weiterer internationaler Luftstreitkräfte.

Ausserdem ist RUAG Hersteller (OEM) der Dornier 228, eines vielseitigen Flugzeugs für anspruchsvolle Spezialmissionen sowie Passagier- und Cargotransporte.

RUAG Aviation ist ein Entwicklungsbetrieb nach EASA Part 21/J, ein Herstellungsbetrieb nach EASA Part 21/G und ein Instandhaltungsbetrieb nach EASA Part 145.