Meet Miriam

...

Human Resources Manager

Meet Miriam

Human Resources Manager

Division: MRO Schweiz

Standort: Thun, Schweiz

Ausbildung: NDS HF dipl. HR-Leiterin

Ich arbeite bei RUAG seit: 11/2016

Wie ich zu RUAG gekommen bin:
Für mich eher ungewohnt, sass ich «an der anderen Seite des Tisches» und durfte mich und meine Fähigkeiten an zwei persönlichen Gesprächen vorstellen und beweisen. Neben meinem potentiellen direkten Vorgesetzten hatte ich ebenfalls die Möglichkeit, die internen Kunden, also Führungspersonen aus dem zukünftigen Betreuungsbereich, kennenzulernen. 

Am besten gefällt mir bei meiner Arbeit:
Der tägliche, intensive Kontakt mit vielen internen und externen Personen. Neben den Mitarbeitenden in meinen Betreuungsbereichen habe ich auch regelmässig mit Anspruchsgruppen ausserhalb RUAG Kontakt. Es macht mir Freude neue Menschen kennenzulernen, begleite aber auch gerne Mitarbeitende über eine längere Zeit in ihrem Arbeitsalltag (beispielsweise bei der Wiedereingliederung im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements oder fördere/unterstütze sie in ihrer Weiterentwicklung). Zwischendurch schätze ich aber auch, dass ich Arbeiten für mich erledigen kann. Der Mix macht es aus!

Mein bisher grösstes Highlight:
Kleine Highlights passieren eigentlich jeden Tag – sei es jemandem eine Zusage für eine Stelle bei RUAG mitteilen zu dürfen oder ein «Danke» eines Vorgesetzten, wenn ich ihm einen Tipp für ein bevorstehendes Gespräch geben konnte. Aber mein persönliches Highlight war mein 2.5-monatiges Internship in Australien. Ich durfte Ende 2018 für verschiedene Projekte nach Melbourne reisen und dort beispielsweise bei der Einführung eines neuen HR-Systems mithelfen. Diese Erfahrung, beruflich wie privat, war ein unvergessliches Erlebnis. 

Bei RUAG fasziniert mich:
Hinter RUAG steckt viel mehr, als den meisten bewusst ist. In meiner Funktion habe ich die Möglichkeit mit einem professionellen Team ein modernes HR zu gestalten: Beispielsweise haben wir ein Development Center für Führungspersonen eingeführt – solche Chancen bieten sich nicht in vielen Unternehmungen. Und ehrlich gesagt, wenn nur ein paar Meter neben dem Büro ein Superpuma startet, dann fasziniert mich das immer wieder! 

Mein typischer Arbeitsalltag:
Als Human Resources Manager begleite ich sämtliche Prozesse im Employee Lifecycle, also von der Personalplanung bis zur Begleitung eines Austritts. Von einem ersten Vorstellungsgespräch für eine Stelle als Logistiker bis zur Verabschiedung eines Mitarbeiters der nach vielen Jahren bei RUAG pensioniert wird – es kann an einem Tag alles passieren, HR ist schnelllebig… 

Entwicklungsmöglichkeiten bei RUAG:

Seit meiner Anstellung bei RUAG im 2016 durfte ich bereits von einigen Entwicklungsmöglichkeiten profitieren – on the job aber auch off the job. Zum einen absolvierte ich interne Führungs- oder fachspezifische Weiterbildungen, andererseits beteiligte sich RUAG auch an meinem Nachdiplomstudium zur HR-Leiterin. Ende 2018 erhielt ich die Möglichkeit im Rahmen des Programms «Discover RUAG» ein 2.5-monatiges Internship bei RUAG Australia zu absolvieren. Diese internationale Erfahrung war nicht nur für meine berufliche Weiterentwicklung eine tolle Möglichkeit, sondern auch für mich persönlich. Seit Januar 2019 habe ich die Gesamtverantwortung für zwei Support Units der MRO Schweiz übernommen - das ist ein toller Karriereschritt für mich.

RUAG ist sich bewusst, dass die Förderung und Entwicklung der Mitarbeitenden strategisch sehr wichtig ist – nur so können wir sicherstellen, dass wir auch zukünftig die notwendigen Fachexperten bei uns haben. Ist man engagiert, flexibel und teilt offen mit, dass man sich weiterentwickeln möchte, finden sich bei RUAG immer wieder Möglichkeiten, um vorwärts zu kommen.   

Was RUAG für mich als attraktiven Arbeitgeber auszeichnet:
Ich erlebe in meiner täglichen Arbeit eine sehr grosse Flexibilität – sei es bei der Gestaltung meiner persönlichen Arbeit, der Arbeitszeit aber auch der Arbeitsorte. Ich werde gefördert, darf neue Ideen umsetzen, erhalte Verantwortung und die notwendigen Kompetenzen dazu. Aber über allem steht die Professionalität auf allen Stufen. Das ist für mich eine Voraussetzung.

«Gemeinsam Erwartungen übertreffen» bedeutet für mich:
Nicht nur das Minimalziel zu erreichen, sondern mit den verschiedensten Menschen und deren Fähigkeiten innerhalb der Unternehmung gemeinsam mehr zu erreichen.
 

Finden Sie Ihren Job