Anlagen- und Apparatebauer/in

Als Anlagen- und Apparatebauer/in EFZ (CH) ist Metall Ihr Freund und Ihr Aufgabengebiet von der Klimaanlage bis zum Flugzeugteil riesig....

Ihre Aufgabe ist es, eine technische Zeichnung in eine funktionierende Anlage oder einen funktionierenden Apparat zu übersetzen. Das können Teile von Produktionsanlagen sein, aber auch Gehäuse oder Rohrsysteme. Dazu nutzen Sie spezielle High-Tech-Werkzeuge wie Schweissroboter oder computergesteuerte Biegemaschinen, beherrschen aber ebenso die Handwerkstechniken und Werkzeuge klassischer Metallbearbeitung. Dass Sie im Umgang mit Metall idealerweise über eine kräftige Konstitution verfügen, liegt auf der Hand. Stark sollte jedoch auch Ihr technisches Verständnis sein: Damit am Ende alles sicher funktioniert, müssen Sie die Prozesse, die innerhalb der Apparate ablaufen sollen, exakt verstehen. Und um sie effizient zu bauen, brauchen Sie Kenntnisse in Konstruktionslehre, Technischer Mechanik, Werkstoffkunde, Wärmeübertragung und Strömungsmechanik. Trivial ist das alles nicht, dafür bleibt es spannend, unter Ihren Händen entstehen immer wieder neue und andere Anlagen und Apparate.

 

Arbeitsgebiet
Anlagen- und Apparatebauer verarbeiten hauptsächlich verschiedenartige Bleche, Profile und Rohre. Sie fügen diese zu Konstruktionen, Behältern, Rohrsystemen oder Apparaten und zu gesamten Systemen und Anlagen zusammen und führen die damit verbundenen Montage-, Instandsetzungs- und Reparaturarbeiten aus.

Ausbildungsschwerpunkte
Die Lehre dauert 4 Jahre. Sie besteht aus einer zweijährigen beruflichen Grundbildung und zwei Jahren Schwerpunkt-Bildung in prozessorientierten betrieblichen Tätigkeitsgebieten: vielseitige Fertigkeiten in der Bearbeitung von Blechen, Profilen, Rohren, sowie in der Projektierung, Montage und Prozesstechnologie.

Ausbildung
Die Ausbildung an der Berufsschule erfolgt in den zwei Niveaustufen "Grundlegende Anforderungen" (G) oder "Erweiterte Anforderungen" (E) und dauert 4 Jahre.  

Die Berufsschule bereitet die Lehrlinge auf die Berufsmaturität vor.

Ausbildungsstandorte RUAG Aviation:

  • Emmen
  • Alpnach
Email RUAG Aviation