Fachmann/-frau Betriebsunterhalt

Als Fachmann/-frau Betriebsunterhalt EFZ (CH) kümmern Sie sich um die Instandhaltung, Pflege und Wartung von Gebäuden, Wegen und Anlagen und haben eine Schlüsselrolle für unsere Arbeitsfähigkeit....

Als Fachmann respektive Fachfrau für Betriebsunterhalt sind Sie in vieler Hinsicht die wichtigste Person im Unternehmen, denn wenn etwas defekt ist, klemmt, fehlt oder falsch läuft, muss schnell Abhilfe geschaffen werden, damit der Betriebsablauf aufrecht erhalten bleibt. Dabei ist Ihr Aufgabengebiet so groß und so weitläufig wie ein ganzer Standort mit seinen vielfältigen Funktionen, Strukturen und Wegen: So fallen alle gebäudebezogenen Aufgaben von Schließ- , Sicherheits-, Klima- und Beleuchtungstechnik in ihren Aufgabenbereich und Sie kennen sich im Sanitärbereich ebenso aus, wie bei Elektro- und Schreinerarbeiten. Sie verstehen etwas von Arbeitsschutz und Hygiene, ebenso wie von Grünanlagen und professioneller Straßenreinigung. Kurz, Sie sind Allrounder und haben kleinere Reparaturen schneller ausgeführt als man einen Termin bei einem Fachhandwerker bekommt. Dennoch stemmen Sie natürlich nicht alles im Alleingang, sondern beauftragen und koordinieren alle nötigen Gewerke und Dienstleister. Schlüssel für Ihren eigenen Erfolg ist, dass Sie sich in Ihrer Arbeitsumgebung perfekt auskennen, Prioritäten setzen und sich selbst gut organisieren können. Dann stehen Ihnen bei uns alle Türen offen.

Berufsbild

Die Aufgaben von Fachleuten Betriebsunterhalt sind sehr vielfältig. Je nach gewähltem Schwerpunkt spezialisieren sie sich auf den Hausdienst oder den Werkdienst. Im Hausdienst sind sie eher drinnen, im Werkdienst vermehrt draussen tätig. Die Reinigung von Gebäuden und Aussenanlagen, die Gartenpflege und die Abfallbewirtschaftung gehören zu den Aufgaben von Fachleuten Betriebsunterhalt beider Schwerpunkte. 

Fachleute Betriebsunterhalt im Hausdienst überwachen und warten die haustechnischen Anlagen. Sie wechseln Fensterdichtungen aus, ersetzen Stecker, Lampen, Türschlösser und Sicherungen, kontrollieren Heizung und Elektroinstallationen oder flicken tropfende Wasserhahnen. Kleinere Reparaturen erledigen sie selber, in komplizierteren Fällen ziehen sie andere Fachleute bei. Bei Bedarf übernehmen sie auch einfachere Maurer-, Malerund Schreinerarbeiten, reparieren z.B. Möbel oder streichen Zäune. 

Fachleute Betriebsunterhalt im Werkdienst arbeiten meistens im Aussenbereich. Zu ihren Aufgaben gehört unter anderem der bauliche Unterhalt, der das Beheben von Schäden an Gebäudeteilen und Aussenanlagen beinhaltet. Damit tragen sie zur Werterhaltung von Gebäuden bei und sorgen für Betriebssicherheit. Neben Grünanlagen pflegen sie auch Wege und Strassen. Dazu gehören die Unkrautbekämpfung, der Winterdienst und die Reparatur von Belagsschäden. 

Bei ihrer Arbeit setzen Fachleute Betriebsunterhalt verschiedene Geräte, Maschinen und Fahrzeuge wie Hochdruckreiniger, Rasenmäher, Hubstapler etc. ein. Diese warten und reinigen sie und führen auch kleinere Reparaturen selber aus. 

Ausbildungsdauer

3 Jahre

 

Ausbildungsstandorte RUAG Defence

  • Bure
  • Mels
Email RUAG Defence

Ausbildungsstandorte RUAG Real Estate:

  • Emmen
Email RUAG Real Estate