Kauffrau/Kaufmann

Als Kauffrau respektive Kaufmann EFZ (CH) haben Sie bei uns ein umfangreiches administratives und wirtschaftliches Aufgabenspektrum mit vielen Spezialisierungsmöglichkeiten – und regem menschlichen Austausch. ...

Als Kauffrau respektive Kaufmann EFZ (CH) sind Sie bei uns für so ziemlich alles verantwortlich, was nicht unmittelbar einen technischen Bezug hat: Das heisst Sie organisieren und rechnen, kaufen oder verkaufen, planen Marketingmassnahmen, pflegen Lieferantenbeziehungen und beraten Kunden. Auch Buchhaltungs- und Personalthemen können in Ihren Aufgabenbereich fallen. Immer aber geht es um Prozesse, an denen viele Menschen beteiligt sind, mit denen es Absprachen zu treffen oder die es zu beraten gilt. Das tun Sie nicht nur gerne, sondern verfügen dazu über die nötigen Softskills wie soziale Kompetenz, Einfühlungsvermögen und gute Kommunikationsfähigkeit. Wenn Sie dazu auch noch gut in Selbstorganisation und Eigenmotivation sind finden Sie bei uns ausgezeichnete Entwicklungsmöglichkeiten.

Arbeitsgebiet

Organisieren, schreiben, abrechnen, telefonieren, beraten - dies sind Aufgaben, die eine Kauffrau resp. ein Kaufmann beherrschen sollte. Textverarbeitung (z.B. Briefe, Berichte, Protokolle, Offerten schreiben), Dienstleistungen (z.B. Wareneinkauf/-verkauf, Kundenkontakte), Rechnungswesen (Post- und Bankverkehr, Buchhaltung) gehören in das vielseitige Aufgabengebiet. Für viele Arbeiten setzen sie dabei den Computer ein.

Ausbildungsschwerpunkte

Die betriebliche Ausbildung erfolgt in mehreren Tätigkeitsgebieten gemäss Modelllehrgang und dauert pro Abteilung mindestens sechs Monate. Branchenspezifische Kompetenzen werden in überbetrieblichen Kursen vermittelt.

Grundlage der Ausbildung ist die Förderung der Fach-, Methoden- und Sozialkompetenz, d.h. die Kaufleute verfügen über fachliches Wissen und Können, wissen die geforderten Arbeitstechniken anzuwenden und sind in der Lage, die beruflichen Anforderungen im zwischenmenschlichen und fachlichen Bereich zu meistern.

Ausbildung

Basisbildung (B-Profil):
Kaufmann und Kauffrau mit Basisbildung beherrschen alle Routine-Arbeiten in der Administration.
Voraussetzung: Abgeschlossene Volksschule mittlere Stufe.

Erweiterte Grundbildung (E-Profil)
Kaufmann und Kauffrau mit erweiterter Grundbildung verfügen über vertiefte theoretische Kenntnisse im Wirtschaftsbereich.
Voraussetzung: Abgeschlossene Volksschule oberste Stufe.

Erweiterte Grundbildung mit Berufsmatura (M-Profil):  
Wer das M-Profil wählt, bereitet sich neben der erweiterten Ausbildung noch auf die kaufmännische Berufsmatura vor, entweder in die Lehre integriert oder als Vollzeitjahr nach Lehrabschluss. Dadurch werden zusätzlich international anerkannte Sprachdiplome und vertiefte Allgemeinbildung erworben.

 

Ausbildungsstandorte RUAG Space

  • Zürich
Email RUAG Space

Ausbildungsstandorte RUAG Aviation

  • Emmen
Email RUAG Aviation

Ausbildungsstandorte RUAG Ammotec

  • Thun
Email RUAG Ammotec

Ausbildungsstandorte RUAG Defence

  • Bern
  • Bure
  • Thun
Email RUAG Defence

Ausbildungsstandorte RUAG Real Estate

  • Altdorf
Email RUAG Real Estate