Mediamatiker/in

Als Mediamatiker/in EFZ (CH) vereinen Sie gestalterische, kommunikative, technische und administrative Talente auf sich. Vor allem aber helfen Sie uns, uns in jeder Hinsicht gut zu präsentieren. ...

Als Mediamatiker/in sind Sie spezialisiert auf mediale Kommunikation  – aber das in aller Breite: Sie erstellen für uns Medieninhalte wie Fotos oder Videos, konzeptionieren und programmieren Web-Auftritte und Intranets, binden Datenbanken ein, installieren Content Management Systeme, gestalten Print-Medien und Präsentationen und  verstehen sich auf Corporate-Identity- und Corporate-Design-Themen. Bei alldem können Sie auch noch gut mit Menschen umgehen, sich in interne und externe Kunden einfühlen, Anwender instruieren, Prozesse moderieren, Budgets aushandeln und allerhand Dinge mehr, die mit modernen Medien, Marketing und Menschen zu tun haben. Wie gesagt, ein ganz schön breiter Aufgabenbereich. Aber dafür einer mit buchstäblich viel Gestaltungsspielraum und so vielen Facetten wie das Unternehmen RUAG.

Arbeitsgebiet

Mediamatiker/innen EFZ sind vielseitige Kommunikationstechnologie-Fachleute. Sie gestalten und pflegen Webseiten, erstellen Präsentationen und betreuen Veranstaltungen. Dazu nutzen sie ihre Kenntnisse über Multimedia, Design, Marketing, Informatik und Administration. Mediamatiker/innen erstellen beispielsweise Webseiten oder Drucksachen für ihren Betrieb oder Auftraggeber. Sie gestalten und pflegen Intranets, realisieren Werbematerial oder stellen Dokumentationen zusammen. Aufgrund der Wünsche der Kundinnen oder Vorgesetzten planen sie den Projektablauf und wählen die technischen Hilfsmittel.

Je nach Auftrag erstellen Mediamatiker/innen zunächst Rohdaten, zum Beispiel kurze Filmsequenzen, Fotos oder Tonaufnahmen. Mit geeigneten Programmen bearbeiten sie diese Rohdaten. Dann entwickeln sie Designvorschläge für das Screen- oder Printprodukt. Sie sind versierte Gestalter/innen, beherrschen Bildbearbeitungs- und Layoutprogramme und kennen die Wirkung von Farben und Formen. Dabei denken sie stets an die Zielgruppe, die ihr Produkt ansprechen soll, und unterstützen so die Marketingmassnahmen ihres Betriebs.

Bei Webseiten binden Mediamatiker/innen grafische Elemente oder Applikationen ein. Sie können ein Content Management System installieren und eine kleinere Datenbank erstellen. Beim Design achten sie auf eine verständliche Oberfläche und Benutzerführung. Printprodukte bereiten Mediamatiker/innen für den Druck vor. Sie kennen Möglichkeiten und Grenzen der Druckverfahren und passen ihre Entwürfe entsprechend an.

Für Präsentationen visualisieren Mediamatiker/innen Informationen. Sie wissen, wie Inhalte rasch erfasst werden und kennen geeignete Darstellungstechniken und Anwendungen. Sie installieren Multimediageräte und konfigurieren sie.

Mediamatiker/innen stehen im direkten Kontakt zu ihren Auftraggebern. Nach Abschluss eines Projekts präsentieren sie ihre Arbeit und schulen Anwenderinnen. Ausserdem nehmen sie Anfragen und Aufträge von Kunden entgegen. Sie erstellen nach Vorgaben Offerten und Rechnungen und verhandeln in verschiedenen Sprachen mit externen Partnern wie Druckereien oder Informatikfirmen. Mediamatiker/innen kennen die Betriebsreglemente und -prozesse und halten sich strikt an die Bestimmungen in Bezug auf Datenschutz, Copyright und Corporate Identity.

Ausbildungsdauer

4 Jahre

 

Ausbildungsstandorte RUAG Aviation

  • Emmen
Email RUAG Aviation

Ausbildungsstandorte RUAG Defence

  • Bern
  • Thun
Email RUAG Defence