Polymechaniker/in

Als Polymechaniker/in EFZ (CH) arbeiten Sie mit an der Entwicklung, Herstellung und Montage komplexer mechanischer Baugruppen bis hin zu ganzen Produktionsanlagen. ...

Der Name ist Programm: Als Polymechaniker/in sind Sie in allen Belangen der Mechanik zuhause und ebenso in der Lage Prototypen zu entwickeln wie ganze Fertigungsanlagen zu bauen. Natürlich nicht alleine, sondern im Verbund mit anderen Fachleuten, zu denen Sie eine Brückenfunktion haben, weil Sie in Entwicklung und Konstruktion ebenso zuhause sind wie in den handfesten Bereichen der praktischen Ausführung. Das heisst, Sie beherrschen das ganze Repertoire an Metallverarbeitungstechniken, nutzen computergesteuerte Maschinen, Laser- und Wasserstrahlschneiden, aber Sie führen nicht nur aus, sondern entwickeln gemeinsam mit Ingenieuren auch Konstruktionslösungen und erstellen mit CAD-Programmen 3-D-Zeichnungen und technische Unterlagen für komplexe Teile und Projekte. Apropos komplex, Ihr profundes mechanisches Verständnis befähigt Sie bei uns auch dazu, Unterhaltsarbeiten an Flugzeugen und Helikoptern durchzuführen.

Arbeitsgebiet

Polymechaniker fertigen Werkstücke, stellen Werkzeuge und Vorrichtungen für die Produktion her oder bauen Geräte, Apparate, Maschinen oder Anlagen zusammen. In Zusammenarbeit mit andern Fachleuten bearbeiten sie Aufträge oder Projekte, entwickeln Konstruktionslösungen und erstellen technische Dokumente oder Prototypen und führen Versuche durch. Sie wirken mit bei Inbetriebnahmen, beim Planen und Überwachen von Produktionsprozessen oder führen Instandhaltungsarbeiten aus.

Ausbildungsschwerpunkte

Schwerpunktausbildung in mindestens einem betrieblichen Tätigkeitsgebiet: Projektierung und Projektbearbeitung, Konstruktion, Prototypenbau, Produktionsunterstützung, Fertigungsmittelbau, Teilefertigung, Décolletage, Produktionsprozesse, Montage, Automation, Instandhaltung (Unterhalt), Luftfahrzeugunterhalt.

Ausbildung

Die Ausbildung an der Berufsschule erfolgt in den zwei Niveaustufen "Grundlegende Anforderungen" (G) oder "Erweiterte Anforderungen" (E) und dauert 4 Jahre.  

Die Berufsmaturitätsschule bereitet die Lernenden auf die Berufsmaturität vor. Besonders begabte und leistungsfähige Lernende können diese besuchen.

 

Ausbildungsstandorte RUAG Space

  • Zürich
Email RUAG Space

Ausbildungsstandorte RUAG Aviation

  • Emmen
  • Stans
  • Alpnach
  • Interlaken
  • Lodrino
  • Zweisimmen
Email RUAG Aviation

Ausbildungsstandorte RUAG Ammotec

  • Thun
Email RUAG Ammotec

Ausbildungsstandorte RUAG Defence

  • Thun
Email RUAG Defence