• 12.01.2017
  • Air, RUAG MRO International, Business Jets
  • Media release

FAA erteilt RUAG Zulassung für die Wartung der Gulfstream G550 am Standort München

RUAG Aviation in Oberpfaffenhofen bei München hat von der Federal Aviation Administration (FAA) eine erweiterte Zulassung erhalten, welche ihr die Durchführung von sämtlichen Wartungsarbeiten an der Gulfstream G550 ermöglicht. FAA-registrierte Flugzeuge können nun das umfassende Service-Portfolio von RUAG Aviation nutzen. Diese Erweiterung folgt der Bekanntgabe der Zulassung als Gulfstream G550 Instandhaltungsbetrieb nach EASA Part 145 im Herbst 2016.
...

„Die interkontinentale Reichweite der Gulfstream G550 erhöht die Flexibilität der Eigentümer und Betreiber. Die Bestätigung unserer Kompetenzen und Dienstleistungen für Gulfstream-Flugzeuge durch die FAA erleichtert diesen Kunden nun die Wahl ihres Supportpartners und des gewünschten Leistungsspektrums“, erklärt Volker Wallrodt, Senior Vice President Business Jets, Dornier 228 & Components, RUAG Aviation. „Dank unseren bewährten One-Stop-Shop-Lösungen und dem optimalen Standort können wir ihre Bedürfnisse schnell und zuverlässig erfüllen. Gulfstream G550-Kunden werden von einer präzisen Terminplanung und optimierten Standzeiten profitieren.“

Die zentrale Lage des Münchner Standorts von RUAG Aviation und das umfassende in-house Leistungsportfolio sind für Eigentümer und Betreiber von Business- und VIP-Flugzeugen ein zentrales Kriterium bei der Auswahl ihres Support- und Lösungsanbieters. Die aktuellen FAA-Zulassungen ermöglichen es RUAG Aviation Eigentümern und Betreibern von Gulfstream G550-Flugzeugen die gesamte Dienstleistungspalette anzubieten. Diese umfasst Heavy-Maintenance-Checks, Flugzeuglackierarbeiten, Kabinendesign und –upgrades, die Installation von In-Flight-Unterhaltungssystemen (IFE) sowie Avionik-Upgrades. „Unsere Kunden können sich darauf verlassen, dass RUAG ihren Anforderungen höchste Aufmerksamkeit schenkt. Aus diesem Grund bauen wir unser Serviceportfolio und unser technologisches Know-how laufend aus. Die internationale Gulfstream G550-Community hat nun die Möglichkeit, RUAG als ihren bevorzugten Partner für alle Flugzeugservices zu entdecken“, so Volker Wallrodt.

 

RUAG Aviation ist führender Anbieter, Betreuer und Integrator von Systemen und Komponenten für die zivile und militärische Luftfahrt.

Zu den Kernkompetenzen des Unternehmens zählen: Reparatur- und Instandhaltungsarbeiten, Upgrades sowie die Entwicklung, Herstellung und Integration von Subsystemen für Flugzeuge und Helikopter – und dies über deren gesamte Lebensdauer.

RUAG Aviation ist zudem Service Center für namhafte OEM’s wie Airbus Helicopters, Bell, Bombardier, Cirrus, Cessna, Diamond, Dassault Aviation, Embraer, Leonardo-Finmeccanica, Piaggio, Sikorsky, Piper, Mooney und Service Centre für 328 Support Services, Hawker Beechcraft, Viking sowie MD Helicopters und ist auch Partner der Schweizer Armee und weiterer internationaler Luftstreitkräfte.

Ausserdem ist RUAG Hersteller (OEM) der Dornier 228, eines vielseitigen Flugzeugs für anspruchsvolle Spezialmissionen sowie Passagier- und Cargotransporte.

RUAG Aviation ist ein Entwicklungsbetrieb nach EASA Part 21/J, ein Herstellungsbetrieb nach EASA Part 21/G und ein Instandhaltungsbetrieb nach EASA Part 145.