• 29.04.2016
  • Group
  • Media release

Ingenieure würden RUAG wählen

Der Technologiekonzern RUAG gehört 2016 erneut zu den beliebtesten Arbeitgebern bei angehenden Ingenieuren in der Schweiz. In der aktuellen Studie von Universum belegt die RUAG zum fünften Mal in Folge einen Platz unter den Top 10. Fast jeder zehnte Studierende im Ingenieurswesen hat die RUAG als idealen Arbeitgeber angegeben...

Die RUAG ist auf Platz 8 der attraktivsten Arbeitgeber für Engineering-Studierende in der Schweiz. Dies bestätigt die Studie des Beratungsunternehmens Universum. Zudem konnte die RUAG ihre Bekanntheit im letzten Jahr von 74 auf 75 Prozent steigern – dreiviertel aller Engineering-Studierenden kennen RUAG.

Dr. Christian Ferber, Chief Human Resource Officer, freut sich über die erneut gute Rangierung und die positive Wahrnehmung: «Als innovativer Technologiekonzern sind wir insbesondere an Ingenieuren der Studienrichtungen Maschinenbau, Luft- und Raumfahrttechnik, Materialwissenschaften, Elektrotechnik sowie Informatik interessiert. Die RUAG bietet spannende und anspruchsvolle Aufgaben in einem internationalen Umfeld, und diese Umfrage zeigt, dass dies von den Studierenden auch wahrgenommen wird.“

Die RUAG bietet Hochschulabsolventinnen und -absolventen die Möglichkeit, ihr Wissen und ihre Fähigkeiten im Unternehmen einzubringen. So sind beispielsweise die Betreuung von Bachelor- und Masterarbeiten, Praktikumsplätze oder Einstiegsmöglichkeiten für Absolventen fester Bestandteil der Nachwuchsförderung der RUAG im Ingenieurwesen.

Die Umfrage zur Attraktivität von Arbeitgebern wird von Universum jährlich weltweit durchgeführt. Dieses Jahr wurden in der Schweiz 14 476 Studierende befragt, davon 1605 Engineering-Studierende. Fast jeder Zehnte hat die RUAG als idealen Arbeitgeber angegeben.