• 10.04.2018
  • Land, RUAG MRO Switzerland, Group
  • Media release

RUAG Defence gewinnt weiteren internationalen Auftrag im Bereich der Taktischen Kommunikation

Bern – April 2018. Das internationale Technologieunternehmen RUAG Defence liefert weitere Geräte aus dem ARANEA-Portfolio an einen internationalen Grosskunden. Der Auftrag umfasst Interoperabilitäts-Plattformen, die den Einsatzbereich digitaler taktischer Funkgeräte erweitern. Der entsprechende Vertrag ist bereits unterzeichnet. ...

Die von RUAG Defence gelieferten Geräte ermöglichen den Aufbau einer IP-basierten terrestrischen Kommunikation. Dadurch wird nicht nur der Informationsaustausch über Sprache, sondern nunmehr auch ein Austausch von Daten über verschiedene Systeme und Netzwerke ermöglicht. Darüber hinaus erlaubt die Plattform des ARANEA-Portfolios den kontinuierlichen Ausbau eines sicheren Kommunikationsnetzes. Dies, weil sowohl Applikationen als auch Services herstellerunabhängig gehostet und adaptiert werden können.

Bereits zu Beginn dieses Jahres erhielt RUAG Defence den Zuschlag, Geräte aus dem ARANEA-Portfolio an NATO-Gefechtsverbände zu liefern. Durch die beiden Aufträge leistet RUAG Defence einen entscheidenden Beitrag zur Sicherstellung der interoperativen Kommunikation - sowohl bei nationalen als auch bei multinationalen Operationen.