• 16.11.2020
  • RUAG MRO International, Simulation & Training
  • Media release

RUAG International ermöglicht Live-Simulationstraining inklusive AAR mit umfassender Fernunterstützung

Im Auftrag eines europäischen Kunden hat RUAG Simulation & Training seine Fähigkeiten im Bereich Live Support während eines Simulationstrainings unter Beweis gestellt. Das Training umfasste auch einen After Action Review (AAR). Die Fernbetreuung aus der Schweiz ermöglichte es, das geplante Training zur vollen Kundenzufriedenheit und in Übereinstimmung mit den Pandemierichtlinien durchzuführen. ...

RUAG Simulation & Training unterstützte Armee- und Polizeikräfte, mit Services für das Force-on-Force-Training und den Einsatz eines Mobilen Combat Training Center (CTC) mit dem Gladiator Modular Tactical Engagement Training System.

RUAG Simulation & Training stellte seine Kompetenzen für die vollständige Fernunterstützung, inklusive der Datenaufbereitung für die AAR im Rahmen lasergestützter Force-on-Force-Trainingsübungen unter Beweis. Dadurch konnte ein realistisches Training trotz COVID-19-Pandemiebedingungen gewährleistet werden. Normalerweise sind bei einem solchen Training zwei bis vier professionelle Aufsichtspersonen vor Ort. Dank der Fernüberwachung war dies nicht mehr notwendig, und internationale Reisen aus der Schweiz konnten vermieden werden.

Das Training im Rahmen einer Sonderoperation mit mehreren Einheiten verschiedener Teilstreitkräfte und einer kombattanten Gegenseite verlief wie geplant. Mit dem Gladiator Supervision Equipment der RUAG konnten die Positions- und Interaktionsdaten der modularen, mobilen CTC-Teilnehmereinheiten aufgezeichnet und für eine effektive After Action Review aufbereitet werden.

Dieser Erfolg stärkte die Zusammenarbeit in einer laufenden Reihe von umfassenden laserbasierten Force-on-Force-Trainings, die vom Kunden in Auftrag gegeben wurden. Der «Training-as-a-Service»-Ansatz umfasste die Vermietung sämtlicher Komponenten des modularen taktischen Gladiator-Trainingssystems sowie die Betriebsunterstützung und den Unterhalt des Systems. Gemeinsam mit dem Kunden definierte das Team von RUAG Simulation & Training die Systemkonfigurationsanpassungen, um maximale Realitätsnähe und beste Performance innerhalb des vorgegebenen Budgets zu erzielen.

RUAG Simulation & Training AG ist ein professioneller und vertrauenswürdiger Partner für LVC-Simulations- und Trainingslösungen (Live, Virtual and Constructive). Durch die Kombination von Spitzentechnologie mit umfassender Erfahrung entwickelt RUAG kosteneffiziente, für die jeweiligen Ausbildungsziele massgeschneiderte Produkte, die darauf ausgelegt sind, in den komplexen Einsatzszenarien von heute und morgen Leben zu retten und Assets zu schützen. Gladiator Modular Tactical Engagement Training Systeme ermöglichen die Live-Simulation von Konfliktszenarien auf höchstem Realitätsgrad.

_____________________________________________________________

RUAG MRO International ist ein unabhängiger Anbieter, Betreuer und Integrator von Systemen und Komponenten für die zivile und militärische Luftfahrt, wie auch für Simulations- und Trainingsanlagen für Sicherheits- und Streitkräfte weltweit.

Zu den Kernkompetenzen zählen: Reparatur- und Instandhaltungsarbeiten, Upgrades sowie die Entwicklung, Herstellung und Integration von Subsystemen und Komponenten für ausgewählte Flugzeuge und Helikopter – und dies über deren gesamte Lebensdauer.

Als Hersteller (OEM) der Dornier 228, eines vielseitigen Flugzeugs für Spezialmissionen sowie Passagier- und Cargotransporte, fokussiert sich RUAG MRO International auf Kundenbetreuung inklusive OEM-Support.

Zudem entwickelt RUAG MRO International Simulations- und Trainingsanlagen für Live, Virtual und Constructive (LVC) Training. Flexible Funktionen und eine breite Palette an zusätzlichem Equipment ermöglichen ein realistisches Training verschiedenster Missionen – vom individuellen Teamtraining bis hin zur Ausbildung ganzer Einheiten.