• 05.02.2021
  • RUAG MRO International
  • Media release

RUAG International unterzeichnet Vertrag für die Modernisierung der Dornier 228 der thailändischen Marine.

RUAG MRO International führt an Flugzeugen der Royal Thai Navy vom Typ Dornier 228 umfassende Modernisierungen durch. Das Upgrade beinhaltet unter anderem den Einbau von Glascockpits, die Modernisierung der Avioniksysteme und den Einbau von neuem Missions-Equipment. ...

Die thailändische Marine setzt ihre Dornier 228 ein, um die ausschliessliche Wirtschaftszone «200-Meilen-Zone» zu überwachen. Die Flugzeuge und ihre Besatzungen führen in den Hoheitsgewässern im Golf von Thailand ISR-Missionen (Intelligence, Surveillance, Reconnaissance) durch, zwecks Überwachung der Grenzen, die der Bekämpfung von illegalem Handel und Fischerei dienen.

RUAG MRO International modernisiert nun zunächst zwei der sieben Flugzeuge der Royal Thai Navy Dornier 228 Flotte. Dazu gehört auch der Hin- und Rücktransport der Flugzeuge, wie auch das Training für den Umgang mit dem neuen Equipment. Für das Upgrade wurden die Flugzeuge vor Ort in Thailand zerlegt. Anschliessend brachte ein Antonov AN-124-Transportflugzeug die Dornier 228 nach Oberpfaffenhofen, wo die Experten von RUAG MRO International die Flugzeuge einer umfassenden Inspektion unterziehen. Dabei entfernen sie die Lackierung komplett und beseitigen allfällige Korrosionsschäden an der mittlerweile 25 Jahre alten Flugzeugstruktur.

Die Flugzeuge erhalten Glascockpits und moderne Avionik-Systeme (COM, NAV). Auch das Innere, das Cockpit und die Flugzeugkabine werden überholt. Weiterhin erhalten die Flugzeuge modernes Missions-Equipment, mit dem sie ihre Aufgaben besser und effizienter erfüllen können als bisher. Dazu gehören unter anderem ein 360°-Suchradar, Infrarot-Kameras sowie ein Missions-Management und ein Datenlink für die Datenübertragung zu Bodenstationen und/oder Schiffen.

Die Modernisierung der Flugzeuge macht es erforderlich, dass Piloten, Crewmitglieder und Techniker im Umgang mit dem neuen Equipment ausgebildet werden. RUAG MRO International wird deshalb auch das Training der Crewmitglieder und Techniker organisieren, teilweise in Deutschland und teilweise vor Ort in Thailand. Ausserdem übernimmt das Werkspiloten-Team von RUAG MRO International die Überführung der modernisierten Flugzeuge nach Thailand.

Die Royal Thai Navy ist auf die grösstmögliche Verfügbarkeit ihrer Flugzeuge angewiesen, um ihre hoheitlichen Aufgaben kontinuierlich erfüllen zu können. «Wir setzen deshalb alles daran, die Standzeiten der Flugzeuge so kurz wie möglich zu halten. Insbesondere unter den aktuellen Bedingungen, die die Corona-Pandemie mit sich bringt, ist das eine Herausforderung», erklärt Thomas Imke, Sales Manager. Allein schon die Entsendung des fünfköpfigen Teams für die Demontage nach Thailand sei angesichts reduzierter Flugverbindungen und wegen der geltenden Quarantänevorschriften mit einem erheblichen Aufwand verbunden gewesen. «Das sind Herausforderungen, denen wir uns gerne stellen, denn die Zufriedenheit unserer Kunden steht für uns an erster Stelle», so Thomas Imke abschliessend.

______________________________________________________

RUAG MRO International ist ein unabhängiger Anbieter, Betreuer und Integrator von Systemen und Komponenten für die zivile und militärische Luftfahrt, wie auch für Simulations- und Trainingsanlagen für Sicherheits- und Streitkräfte weltweit.

Zu den Kernkompetenzen zählen: Reparatur- und Instandhaltungsarbeiten, Upgrades sowie die Entwicklung, Herstellung und Integration von Subsystemen und Komponenten für ausgewählte Flugzeuge und Helikopter – und dies über deren gesamte Lebensdauer.

Als Hersteller (OEM) der Dornier 228, eines vielseitigen Flugzeugs für Spezialmissionen sowie Passagier- und Cargotransporte, fokussiert sich RUAG MRO International auf Kundenbetreuung inklusive OEM-Support.

Zudem entwickelt RUAG MRO International Simulations- und Trainingsanlagen für Live, Virtual und Constructive (LVC) Training. Flexible Funktionen und eine breite Palette an zusätzlichem Equipment ermöglichen ein realistisches Training verschiedenster Missionen – vom individuellen Teamtraining bis hin zur Ausbildung ganzer Einheiten.

Witness how our team of Dornier228 specialists is mastering the challenge.