• 03.02.2020
  • RUAG MRO International, Simulation & Training
  • Media release

RUAG präsentiert während der ADECS 2020 Simulations- und Trainingslösungen für Einsätze in urbanen Umgebungen

Der branchenweit anerkannte Experte Jan Uebersax referiert an der MilSim 2020 während der Asia Defence Expo & Conference Series (ADECS). Uebersax ist Spezialist für die Entwicklung und Modellierung neuer Simulations- und Trainingssysteme im Verteidigungsbereich. In seiner Präsentation «Fallstudie 1: Training für Sicherheitsoperationen in komplexen städtischen Umgebungen» wird Übersax einen Einblick in die Erfolgskonzepte für Missionen in den heutigen urbanen Einsatzszenarien geben. ...

«Leben zu retten ist das ultimative Ziel für jedes Simulations- und Trainingssystem, das wir entwickeln. Kampfeinsätze in urbanem Gelände sind besonders komplex. Deshalb ist es wichtig, dass wir unsere Streit- und Sicherheitskräfte so realistisch und gründlich wie möglich vorbereiten», so Jan Uebersax, Senior Manager Strategy and Product Management, Simulation & Training, RUAG MRO International. «Der Erfolg eines Einsatzes in städtischen Gebieten hängt von der Vorbereitung ab. Man muss auf alles gefasst sein, was die Konfrontation mit sich bringen kann, und die notwendige Erfahrung haben, um präzise reagieren zu können. Von diesen Fähigkeiten hängen Leben ab.»

Jan Uebersax ist hoch qualifiziert: Er hält einen Master of Science in Defence Simulation & Modelling und hat für das NATO Modeling and Simulation Center of Excellence (NATO M&S CoE) gearbeitet und dort zahlreiche Kurse gegeben. Uebersax war Vorsitzender der «Simulation for Training & Operation Group» und zuvor der «Training Simulation Working Group» der NATO. Gleichzeitig bekleidete er Positionen bei der Schweizer Armee, unter anderem als Kommandeur der Infanterieschule 2.

Der Vortrag «Fallstudie 1: Training für Sicherheitsoperationen in komplexen städtischen Umgebungen» findet statt am Dienstag, 4. Februar, um 13 Uhr.

RUAG MRO International entwickelt zuverlässige, innovative Trainingssysteme und Unterstützungsleistungen für eine hochrealistische und effektive Kampfsimulation. Das Portfolio der Lösungen umfasst Systeme für die Live-, die virtuelle und die konstruktive (LVC) Simulation mit modularen Komponenten und flexiblem Funktionsumfang. Diese Systeme unterstützen realistische, den Einsatzzielen angepasste Trainingsszenarien für Einzelpersonen, Teams und Einheiten. Die präzisen und erschwinglichen Systeme von RUAG Simulation & Training sind auf die individuellen Bedürfnisse jedes Kunden zugeschnitten.

____________________________________________________________________

RUAG MRO International ist ein unabhängiger Anbieter, Betreuer und Integrator von Systemen und Komponenten für die zivile und militärische Luftfahrt, wie auch für Simulations- und Trainingsanlagen für Sicherheits- und Streitkräfte weltweit.

Zu den Kernkompetenzen zählen: Reparatur- und Instandhaltungsarbeiten, Upgrades sowie die Entwicklung, Herstellung und Integration von Subsystemen und Komponenten für ausgewählte Flugzeuge und Helikopter – und dies über deren gesamte Lebensdauer.

Als Hersteller (OEM) der Dornier 228, eines vielseitigen Flugzeugs für Spezialmissionen sowie Passagier- und Cargotransporte, fokussiert sich RUAG MRO International auf die Kundenbetreuung inklusive OEM-Support.

Zudem ist RUAG MRO International Entwickler und Anbieter von OEM- und Systemsupport für Simulations- und Trainingsanlagen für Live, Virtual oder Constructive (LVC) Training. Komplexe und flexible Funktionen sowie der ganzheitliche Ansatz ermöglichen realistische und den Missionszielen angepasste Trainings – von der individuellen Ausbildung über Teamtraining bis hin zur Ausbildung ganzer Einheiten.