• 20.12.2017
  • Business Jets, Dornier 328
  • Media release

RUAG wiederverkauft Dornier 328 mit schlüsselfertigem Support-Paket zum Festpreis

RUAG Aviation hat den Wiederverkauf einer Dornier 328-100 aus zweiter Hand erfolgreich abgeschlossen. Im Rahmen einer Paketlösung verkaufte RUAG die Dornier flugbereit zum Festpreis. Ein massgeschneidertes Support-Paket garantiert die sofortige Verfügbarkeit des Flugzeugs und beinhaltete umfassende Wartungsmassnahmen, die Instandhaltung der Subsysteme, Aufarbeitung der Service Bulletins, sowie Beratung und die Erfüllung aller Anforderungen an die Flugtauglichkeit. ...

„Käufer und Verkäufer von gebrauchten Flugzeugen haben jeweils ihre eigene Prioritätenliste, um die Risiken einer Wiederverkaufs-Transaktion so klein wie möglich zu halten. In diesem Fall benötigte unser Käufer ein Flugzeug, das zertifiziert und für den Betrieb sofort verfügbar war. Zur gleichen Zeit war es für den Verkäufer des gebrauchten Flugzeugs wichtig, weitere Investitionen einzuschränken“, erklärt Simon Hafele, General Manager Site Bern, RUAG Aviation.

Um die Interessen beider Seiten zusammenzubringen, erwarb RUAG Aviation die Dornier 328 im Rahmen eines Exklusivvertrags mit dem Verkäufer. Im Gegenzug erfüllte RUAG die Anforderungen des kaufenden Betreibers, der Dornier Luftfahrt Nigeria AIEP Limited. „Die Entwicklung und Lieferung verlässlicher Paket-Lösungen, die fein auf die Bedürfnisse unserer Kunden abgestimmt sind und die sofortige Verfügbarkeit des Flugzeugs garantieren, ist das Spezialgebiet unseres Dornier 328 Support Centers“, erklärt Matthias Miller, Sales Manager Site Bern, RUAG Aviation. „Unsere Remarketing-Pakete zu Festpreisen sind darauf ausgerichtet, alle Anforderungen an die Flugtauglichkeit zu erfüllen und alle Beanstandungen am Flugzeug vor dem Wiederverkauf abzuarbeiten“, so Miller weiter.

Das Dornier 328 Team bei RUAG Bern übernahm sämtliche dafür erforderlichen Dienstleistungen, die umfangreichen Wartungsmassnahmen, kleinere Modifikationen im Flugzeug-Innenraum, Unterhalt von Komponenten und Subsystemen sowie die Abarbeitung der Service Bulletins des Originalherstellers, Lufttüchtigkeitsanweisungen und Ersatzteilen. Auch der hauseigene Fahrwerks-Shop von RUAG Aviation unterstützte das Projekt bei der Überholung des Fahrwerks. „Transparenz in allen Phasen des Prozesses ist von wesentlicher Bedeutung, um das Vertrauen der beteiligten Parteien zu gewinnen. Hinzu kommen hervorragende Dornier-328-Expertise und umfangreiche Flugzeugwartungs-, Support- und Beratungsleistungen", erläutert Simon Hafele.

RUAG Aviation ist ein One-Stop-Shop für den Support von Geschäftsflugzeugen, der alle benötigten Services innerhalb einer einzigen Standzeit durchführt und an die individuelle Planung der Kunden anpasst. Das Dienstleistungsangebot umfasst Line, Base und Heavy Maintenance Checks, C-Checks, Modifikationen und komplette Rekonfigurationen von Cockpit und Avionik ebenso wie die Neugestaltung von Flugzeug-Innenräumen, Flugzeuglackierungen, System-Upgrades, Komponenten-Services, AOG (Aircraft und Ground), Kaufinspektion, Remarketing von Flugzeugen, FBO (Fixed Base Operator) sowie Support und Beratung.

-------------------------------------------------------------------------------------------

RUAG Aviation ist führender Anbieter, Betreuer und Integrator von Systemen und Komponenten für die weltweite zivile und militärische Luftfahrt.

Zu den Kernkompetenzen des Unternehmens zählen: Reparatur- und Instandhaltungsarbeiten, Upgrades sowie die Entwicklung, Herstellung und Integration von Subsystemen für Flugzeuge und Helikopter – und dies über deren gesamte Lebensdauer.

RUAG Aviation ist zudem Service Center für namhafte OEMs wie Airbus Helicopters, Bell, Bombardier, Cirrus, Diamond, Dassault Aviation, Embraer, Leonardo, Piaggio, Sikorsky, Textron Aviation, Piper und Service Centre für 328 Support Services, Viking sowie MD Helicopters und ist auch Partner der Schweizer Armee und weiterer internationaler Luftstreitkräfte.

Ausserdem ist RUAG Hersteller (OEM) der Dornier 228, eines vielseitigen Flugzeugs für Spezialmissionen sowie Passagier- und Cargotransporte.

RUAG Aviation ist ein Entwicklungsbetrieb nach EASA Part 21/J, ein Herstellungsbetrieb nach EASA Part 21/G und ein Instandhaltungsbetrieb nach EASA Part 145.