• 05.10.2018
  • Space, Air, Land, Group
  • Media release

Zwischenlösung für Standort Brunnen

Die RUAG Real Estate AG hat für eine der Parzellen am Standort Ingenbohl – Brunnen eine Zwischenlösung gefunden: per 1. September konnte die Hauptparzelle für zehn Jahre befristet an ein Schweizer Unternehmen vermietet werden. Auf diese Weise kann das Gelände weiterhin genutzt werden, bis die Ortsplanungsrevision von Brunnen in Kraft gesetzt werden kann....

Mit der Firma Ecocoach aus Seewen/SZ konnte eine Partnerin gefunden werden, die einen befristeten Mietvertrag bis 2028 unterschrieben hat. Ecocoach ist in den Bereichen Gebäudeautomation und innovativer Energietechnik tätig und arbeitet seit dem 1. September mit 40 Mitarbeitenden am neuen Standort in Ingenbohl – Brunnen. Mit dem Aufbau der Batteriefertigung werden zudem 40 zusätzliche neue Arbeitsplätze geschaffen.

2015 musste RUAG Defence den Entscheid fällen, die Instandhaltungsaktivitäten der Business Units Simulation & Training sowie Teile der Business Unit NEO Services in Brunnen aus wirtschaftlichen Gründen in die Regionen Zürich, Emmen und Thun zu verschieben. Im Zuge dieser Massnahme musste der Standort Brunnen im Laufe des Jahres 2017 aufgegeben werden. Ein Grossteil der Mitarbeitenden zog mit den Business Units nach Zürich oder Thun. Allen anderen konnten alternative Stellen innerhalb von RUAG angeboten werden.

RUAG Real Estate als Vermieterin der Parzelle in Brunnen setzte in der Folge alles daran, den brach liegenden Standort zu vermitteln. Mit dem nun geschlossenen Mietvertrag konnte dieses Ziel erreicht werden.